Ein Forum für kommunale Unternehmen der Abwasserwirtschaft

Unternehmen

Abwasserwerk der Stadt Bergisch Gladbach

» Link zum Abwasserwerk Bergisch Gladbach«

Abwasserwerk - Leistungen für die Umwelt

Seit 1992 wird das Abwasserwerk der Stadt Bergisch Gladbach als eigenbetriebsähnliche Einrichtung geführt.

Zu den Aufgabengebieten zählen das Sammeln, der Transport und die anschließende Behandlung des in der Stadt anfallenden Abwassers.

Gleichfalls nimmt das Abwasserwerk der Stadt Bergisch Gladbach als Sondervermögen im Sinne des Wassergesetzes für das Land Nordrhein-Westfahlen (Landeswassergesetz -LWG) ergebenden Verpflichtungen der Stadt Bergisch Gladbach zur Unterhaltung und zum Ausbau von Gewässern wahr.  

 

 

Kontakt

Jens Hämmerling

Fachbereich 7 - 68 

 

Rathaus Bensberg

 

Wilhelm-Wagener-Platz 1 
51429 Bergisch Gladbach

 

Phone: +49 2202 14 1338
Fax: +49 2202 14 1344
mailto:j.haemmerling(at)stadt-gl.de

Daten und Fakten

Einzugsgebiet
Fläche des Stadtgebietes83 km²
Anteil Wasserschutzzonenxx%
Einwohnerca. 109.100
davon angeschlossen98%
angeschlossene Grundstückeca. 27.000
Klärwerke
Klärwerke1
Ausbaugröße gesamt200.000 EW
Gesamtmenge Klärschlamm (entwässert)xx t/a
Kanalnetze
Kanalnetzlänge672 km
Anteil Mischsystem7%
Druck- und Vakuumleitungen39 km
Pumpwerke46
Düker2
Regenbehandlungsanlagen37
Regenüberläufe5
Einleitungsbauwerke281
Übergabepunkte8
Straßenabläufeca. 13.000
weitere Aufgabe: Bäche in Bergisch Gladbach
Fließgewässer20 km
Bergisch Gladbach
Strundeverband (in Personalunion)35 km
Personal
Beschäftigte80
Gebühren 2014
Schmutzwassergebühren2,87 €/m³
Niederschlagswassergebühren1,31 €/m²
Veränderung SW gegenüber Vorjahr+6,3%
Unternehmen (Geschäftsbericht 20xx)
- seit 1992 eigenbtriebsähnliche Einrichtung der Stadtverwaltung
- xx Mio. € Anlagevermögen
- xx Mio. € Umsatz
- xx mio. € Investitionen